Sofort-Kontakt

Carola Meißner
Familienberatung
Falkstraße 73 – 77
47058 Duisburg

Tel.: 0203 5188 2392
Mobil: 0171 8300 932
info@familienberatung-meissner.de

Sprechzeiten

Montag 8 – 11 Uhr
Dienstag 08 – 14 Uhr
Mittwoch 14 – 19 Uhr
Donnerstag 09 – 14 Uhr
Freitag 09 – 13 Uhr
Samstag 10 – 12 Uhr


Studium - Familienberatung Carola Meißner
16955
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16955,page-child,parent-pageid-16291,ajax_fade,page_not_loaded,,side_menu_slide_with_content,width_370,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive
 

Studium

Studium mit seinen Inhalten

Herzlich willkommen, hier finden Sie Informationen zu meinem Studiengang Pädagogik der Kindheit und Familienbildung:

  • Seit 2004 wird dieser Studiengang in Deutschland angeboten
  • Kindheit umfasst Geburt bis Übergang zur Pubertät (das Ende variiert je nach Studienzeit und Bundesland)
  • Familienbildung
  • Das Studium ist ein Zusammenspiel aus Soziologie, Erziehungswissenschaft und Psychologie

Mit dem Abschluss des Studiums wurden mir der akademische Grad sowie die staatliche Anerkennung als Pädagogin der Kindheit und Familienbildung verliehen.

Wenn Sie Fragen dazu haben rufen Sie mich an  0203 5188 2392 oder schreiben mir eine Mail info@familienberatung-meissner.de

Das ist ein Auszug an Inhalten aus meinem Studium:

Kind, Kindererziehung und Familie in historischer Perspektive

  • Rousseaus, Fröbel, Waldorf, Steiner, Montessori, Nationalismus, Nachkriegszeit BRD, Erziehung des Kleinkindes in der DDR, Elterninitiativen, Reggio

Psychologie

  • Entwicklungspsychologie, Allgemeine Psychologie, Klinische Psychologie
  • Bindung und Familienentwicklung
  • Konditionierung und soziales Lernen
  • Bio- psycho- soziale Gesundheit
  • Beziehungsförderung Kind Eltern
  • Entwicklungsstörungen
  • Psychische Störungen

Bild und Bildung einschließlich Didaktik

  • Beobachtung als Methode der qualitativen Sozialforschung
  • Kindheit und Familie im Sozialraum
  • Grundlagen des Kinderspiels
  • Räume schaffen für Bildung

Gesellschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen

  • Politisches System
  • Rechtliche Rahmenbedingungen von Kindheit und Familie sowie der Tageseinrichtungen für Kinder
  • SGB sowie BGB

Menschliche Entwicklung

  • Förderung von Entwicklung und Gesundheit
  • Sozialisation
  • Diagnostik
  • Diversität > Behinderung und Lebenswert

Familienbildung

  • Sprache lernen
  • Elternkompetenz
  • Frühpädagogik
  • Das Spiel in der Familie
  • Beratung
  • Erziehungsstile

Kultur, Ästhetik, Medien, Denken

  • Musik
  • Bewegung und Sport
  • Ernährung
  • Form und Farbe
  • Mathematik
  • Naturwissenschaften

Nach dem Studium findet man uns Pädagogen der Kindheit und Familienbildung in diesen Berufsfeldern: Kindertagesstätten, Kinderkrippen, Ganztagsgrundschulen, Familienzentren, Familienberatung, Familienbildung, Fachberatung und Leitung, Frühe Hilfen, Jugendhilfe, Ausländerbehörde, Integrationshilfe …

Aber auch in Unternehmen zur Durchführung, Planung und Evaluierung von Weiterbildungsmaßnahmen für Erwachsene sowie im Bereich Personal.  Ebenfalls in Wissenschaft und Forschung.

Meine Informationen sind nicht vollständig.

Beratung für Sie! Kontaktieren Sie mich für ein Erstgespräch!