Sofort-Kontakt

Carola Meißner
Familienberatung
Falkstraße 73 – 77
47058 Duisburg

Tel.: 0203 5188 2392
Mobil: 0171 8300 932
info@familienberatung-meissner.de

Sprechzeiten

Montag 17 – 19 Uhr
Dienstag 08 – 18 Uhr
Mittwoch 10 – 19 Uhr
Donnerstag 09 – 14 Uhr
Freitag 08 – 10 Uhr
Samstag 10 – 12 Uhr


Spielplätze beliebt, schön, einen Tagesausflug wert, nah und fern - Familienberatung Carola Meißner
16831
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16831,page-child,parent-pageid-16291,ajax_fade,page_not_loaded,,side_menu_slide_with_content,width_370,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive
 

Spielplätze beliebt, schön, einen Tagesausflug wert, nah und fern

Spielplätze beliebt, schön, einen Tagesausflug wert, nah und fern

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter …es ist immer Zeit um auf den Spielplatz zu gehen. Ich habe mich auf die Suche gemacht, wo es Plätze und Orte gibt wo man in Familie eine schöne Zeit verbringen kann. Die Kinder können toben und entdecken und für die Eltern gibt es Plätze für ein Picknick, zum sitzen, ausruhen, Buch lesen, Karten spielen oder einfach nur mal kuscheln.

Wenn Sie einen empfehlenswerten Spielplatz entdeckt haben und Sie gern möchten, dass andere davon auch erfahren sollten, dann schreiben Sie mich an und ich sortiere ihn hier mit ein. Die Sortierung habe ich aufsteigend nach Postleitzahlen gestaltet.

Abenteuerspielplatz Marienmünster

Auf dem Spielplatz am “Hungerplatz” werden kleine Abenteurer zu großen Forschern. Es gibt eine Felsenburg, verschiedene Wasserspiele und eine große Kletterpyramide. Nebenan befinden sich auch noch das Benediktinerkloster und eine Minigolfanlage. Oberhalb des Abenteuerspielplatzes thront ein 26 Meter hoher Aussichtsturm. Wer die 111 Stufen schafft, bekommt einen herrlichen Ausblick über das Weserbergland.

Anfahrt:  37696 Marienmünster, Hungerplatz
geöffnet: ganzjährig
Eintritt: frei


Abenteuerspielplatz “Auf der Insel” Herne

Der Abenteuerspielplatz “Auf der Insel” in Herne ist so, wie ein Spielplatz für Kinder sein sollte. Kein Wunder, denn Kinder waren bei der Planung beteiligt. Dort gibt es jetzt verschiedene Zonen für unterschiedliche Altersgruppen – u.a. mit Kletterwand, Drehscheibe, Nestschaukel, Seilbahn, Matschanlage, Wackelbrücke, Reifenschaukel, Rutsche und “Fußballkäfig”.

Anfahrt: 44623 Herne, Auf der Insel 4
geöffnet: ganzjährig
Eintritt: frei


Spielplätze im Grugapark Essen

Der Grugapark ist ein Spielplatzparadies für Kinder jeden Alters. Am Haupteingang geht es los mit Indianer-Zelten, über die Seilbahn weiter zur “Bergstation” und über die lange und steile Röhrenrutsche runter zur Vogeldelle. Dort warten ein abgestürztes Flugzeug und ein sinkendes Schiff darauf, erobert zu werden. Auf dem Abenteuerspielplatz “Burg”  gibt es große Kletterhügel und aufregende Wellenrutschen. Außerdem gibt es einen Kleinkinderspielplatz mit Doppelschaukel, Marienkäfer-Wippen und lustigen Hüpftieren. Ausführliches zu den verschiedenen Spielmöglichkeiten im Grugapark http://www.grugapark.de/spielplaetze.html

Anfahrt: 45147 Essen, Virchowstraße 167
geöffnet: ganzjährig von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit
Eintritt: Erwachsene 4 Euro – ermäßigt 2,50 Euro – Kinder (6-15 Jahre) 1,20 Euro (2019)


Spielplatz im Volkspark Katzenbusch Herten

Im Volkspark Katzenbusch in Herten lässt der Abenteuerspielplatz “Burgenlandschaft” Kinderherzen höher schlagen. Hier sind Ritter, Prinzessinnen und wilde Drachen zuhause. Brücken spannen sich von Hügel zu Hügel, auf dem Thron kann jeder König oder Königin sein und auf dem Rücken der Pferde die bösen Drachen bekämpfen. Für die Eltern gibt es viele Bänke, von denen sie das Reich entspannt überblicken können.

Anfahrt: 45701 Herten, Volkspark Katzenbusch
geöffnet: ganzjährig
Eintritt: frei


Spielplätze im Kaisergarten Oberhausen

Dies ist der “große” Spielplatz. Er liegt unter Bäumen gegenüber vom See, sodass es auch im Hochsommer nicht zu heiß wird. Kernstück des Spielplatzes ist ein großes Klettergerüst mit zwei Rutschen, einer Wackelmatte, einer spiralförmigen Rutschstange und verschiedenen “Brücken”, am ungewöhnlichsten dabei eine “Gondel” die man mit Hilfe einer Kette von einer auf die andere Seite zieht.  Gelegentlich ist diese außer Betrieb, zwecks Reparaturarbeiten. Außerdem gibt es diverse Schaukeln z.B. die Reifenschaukel, viel Sand und eine Kleinkindwippe. Und einen Erdhügel, den man super mit dem Laufrad herunterfahren kann. Für eine Picknickdecke findet sich Platz auf den Wiesen, welche den Spielplatz umgeben. In unmittelbarer Nähe gibt es einen Kiosk und Toiletten, welche in den Wintermonaten leider geschlossen sind. Es kann im Umfeld von 500 Metern Minigolf gespielt werden oder Sie gehen in den Tiergarten, zu den Schafen, Waschbären, Pferden, Ziegen, Wollschweinen. Wenn Sie den Tiergarten wieder verlassen, laufen Sie auf geraden Weg zum „kleinen“ Spielplatz. Der „kleine“ liegt zwischen dem Schloss Oberhausen und dem Kanal. Auf einem Hügel steht ein Klettergerüst mit Röhrenrutsche für größere Kinder, unter Bäumen ist ein kleiner Sandbereich mit Minirutsche für die kleineren Kinder und zwei Schaukeln. Außerdem gibt es auf einem großen gepflasterten Platz ein “Wasserspiel”: zehn Fontänen spritzen in unregelmäßigen Abständen Wasser in Bögen aus dem Boden. Sie sind nur in den warmen Monaten des Jahres aktiv. Hier gibt es einen Kiosk und Toiletten, die das ganze Jahr geöffnet haben.

Anfahrt: 46049 Oberhausen, Konrad Adenauer Allee  (für beide Spielplätze gleich)
Geöffnet: ganzjährig
Eintritt: frei


Spielplatz Olga Park Oberhausen

Dieser Spielplatz auf dem Gelände der OLGA hält bereit einen Kletterturm mit Rutsche, Hängebrücke und Balancierelementen. Und einen Matschbereich mit zwei Wasserpumpen, Metallrinnen, einem Bagger, viel Sand, Schaukel für kleine Kinder. Drumherum sind Wiesen zum Verweilen, Federball spielen oder Fange oder Fußball. Wenn der Wind stark genug ist kann man Drachen steigen lassen. Oder in etwa 100 Meter Entfernung vom Spielplatz Tischtennis, Volleyball oder Basketball  spielen. Hier kann man mit dem Kind in Ruhe Fahrrad fahren üben. Gern kann man auch den OLGA Park durchqueren und findet in etwa 300 Meter Luftlinie entfernt einen weiteren Spielplatz mit Rutsche, Wippe, Nestschaukel.

Anfahrt: 46117 Oberhausen,  Bottroper Straße
geöffnet: Ganzjährig von morgens bis zum Eintritt der Dämmerung
Eintritt: frei


Sommerrodelbahn Bottrop

Mit Kindern ab 3 Jahren können Sie hier die einzige Sommerrodelbahn im Ruhrgebiet genießen.

Anfahrt: 46238 Bottrop, Prosperstraße 299-301
geöffnet: 01.05. – 30.09. Mittwoch bis Sonntag 12 bis 20 Uhr
01.10. – 30.04.  Montag bis Sonntag 12 bis 17 Uhr
Eintritt: Kinder 2,50 Euro, Erwachsene 3,50 Euro

_________________________________________________

Waldspielplatz am Heidhof Bottrop

Spiel, Spaß und Bewegung sind verbunden mit beiläufiger Naturbeobachtung und -erfahrung. Der Spielplatz ergänzt die Angebote des Heidhof’s, der als Waldinformationszentrum und für viele Fragen der Umweltbildung sehr beliebt ist. Die Spielthemen auf dem Waldspielplatz gliedern sich in die Elemente Wiese, Wald und Wasser.

Der Erlebnisbereich Wiese lädt zum Bewegungs- und Erlebnisspiel ein. Der Erlebnisbereich Wasser bietet speziell für Kleinkinder das feuchte Element in Verbindung mit Sand und animiert zum Matschen. Auch Buden und Höhlen gibt es dort. Der Erlebnisbereich Wald ist eher für ältere Kinder geeignet und beschreibt das Beziehungsnetz der Bäume mit Schaukeln und Schwingen.

Anfahrt: 46244 Bottrop, Zum Heidhof 25
geöffnet: ganzjährig
Eintritt: frei


Wasserspielplatz Duisburg – Wedau

Es gibt hier keine Pumpe wie auf den meisten Wasserspielplätzen, sondern eine Art Planschbecken und eine Fähre, die die Kinder an einem Seil über ein flaches Wasser ziehen können. Die 7500 qm große Anlage ist großzügig gestaltet. Der nördliche Teil wird durch eine Wasserlandschaft bestimmt, in der sich ein Bach schlängelt und sich in kleinen Kaskaden zunächst in einen Teich und schließlich in den Kanal ergießt. Dieses kleine Gewässer lädt auch Nichtschwimmer zum Spielen, Planschen und Experimentieren mit Wasser ein. Ein kleines Floß macht große Seefahrten möglich. Wasserpumpe und Wasserspritze komplettieren das nasse Spielangebot. Im südlichen Bereich stehen mehrere Rutschen. Eine große Röhrenrutsche muss zunächst über einen Turm erklettert werden. Ein Kletternetz, Spielgeräte zum Hangeln und Balancieren sowie ein großes Piratenschiff mit Ausguck setzen der Fantasie keine Grenzen. Zum Ausruhen können sich die mehr oder weniger wilden Piraten in einer Hängematte oder einfach auf einer der Liegewiesen niederlassen. Abgerundet wird das Spielangebot auch für kleinere Kinder mit kleineren Rutschen und einem Sandspielbereich. Der Spielplatz ist eingebettet in eine topografisch ansprechende landschaftliche Gestaltung am Parallelkanal mit Weidenhütten und einem Barfußpfad. Toiletten vor Ort.

Anfahrt: 47055 Duisburg, Bertaallee 10,
geöffnet: ganzjährig
Eintritt: frei


Irrland Erlebnislabyrinth Kevelaer

Das ganze Gelände ist ein riesengroßer Abenteuerspielplatz. Da gibt es toben im Heu, das Maislabyrinth, rennen, rutschen, springen, klettern, matschen im Sand, Tiere zum Streicheln und angucken, es kann auf Anmeldung gegrillt werden. Für Essen und Trinken ist gesorgt, es gibt Toiletten und Bollerwagen für die Kleinen. Bei jedem Wetter kann man mit seinen Kindern hinfahren, weil es Indoor Plätze und Actions Scheunen gibt.

Anfahrt: 47624 Kevelaer, Am Scheidweg 1
Geöffnet: 16.03. bis 03.11.2019 /  von 9 Uhr bis 19 Uhr 16.3.-06.10./ von 9 Uhr bis 18 Uhr 07.10.-27.10./ von 9 Uhr bis 17 Uhr 28.10.-03.11.
Online Eintritt: 7 Euro; an der Tageskasse 7,50 Euro    https://www.irrland.de/


Ritterspielplatz Dünnwald Köln

Der kleine Spielplatz in Dünnwald versetzt kleine Abenteurer in das Mittelalter. Die verschiedenen Geräte bilden eine Stadt mit Geschäften und Buden. Dort können sich die Kinder beim Spielen und Klettern richtig austoben. Einige der Spielgeräte wie zum Beispiel der Kletterturm zur Rutsche sind eher nur was für schon etwas größere Kinder. Bei Kindergarten-Kids müssen Mama oder Papa dabei helfen.

Anfahrt: 51069 Köln,  Gerbirgis-Weg
geöffnet: ganzjährig
Eintritt: frei


Bubenheimer Spieleland Nörvenich

Das Bubenheimer Spieleland ist ein Freizeitpark mit In- und Outdoor-Spielmöglichkeiten für Kinder jeden Alters. Highlights sind u.a. ein großer Kletterpark, eine 14 Meter hohe Schlauchboot-Rutsche, eine Riesen-Teppichrutsche und eine 7 Meter hohe Kletter-Pyramide mit verschiedenen Schwierigkeitsgeraden. Außerdem gibt es Go-Kart-Bahnen, eine Doppelseilbahn, Riesenaffenschaukeln und eine Bungee-Trampolinanlage.

Anfahrt: 52388 Nörvenich , Burg Bubenheim 1
geöffnet: 05.11.18 bis 14.03.19 Fr/Sa/so 10 bis 18 Uhr; 15.03. bis 03.11.2019 Mo – So 9 – 19 Uhr
Eintritt: zwischen 6 und 8 Euro   https://bubenheimer-spieleland.de/


Abenteuerspielplatz Nettersheim

Der Abenteuerspielplatz im Naturzentrum Eifel liegt mitten in einem kleinen Waldstück auf einer großen Wiese. Dort warten eine Baumschaukel, Baumbuden, ein Dachsbau, ein Kletterfelsen, Indianerhütten, eine Seilbahn und eine Lokomotive auf die kleinen Abenteurer. Außerdem ist es von dort aus nicht weit zum Erlebnispfad, wo sich u.a. ein originales Stück des Römerkanals erforschen lässt.

Anfahrt: 53947 Nettersheim, Kaninhecke
geöffnet: ganzjährig
Eintritt: frei

Beratung für Sie! Kontaktieren Sie mich für ein Erstgespräch!